Gautschen – trotz Corona

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung wurden Polygrafin Laura De Martini, Drucktechnologe Jason Scherrer, Printmedienverarbeiterin Lisa Le und Interactive Media Designerin Felicia Aepli offiziell gegautscht und damit in die Gilde Gutenbergs aufgenommen. Dieser seit dem 16. Jahrhundert gepflegte Brauch wird bei uns hochgehalten.

Trotz des kalten Wetters genossen wir einen schönen Abend zwischen gemütlichem Beisammensein und den geltenden Vorschriften des Bundes betreffend des Coronavirus. Während des Apéros wurden alle Lernenden von ihren Arbeitskollegen gepackt und fürs Gautschen vorbereitet. Gautschmeister Sandro Scherrer waltete seines Amtes und verlies die traditionelle Gautschschrift. So will es die Tradition, die schon seit dem 16. Jahrhundert besteht. Nach einem Bad im Brunnen durften sich die Gäutschlinge wieder frisch einkleiden.

Wir gratulieren unseren vier Lehrabgängern herzlich zur bestandenen Lehrabschlussprüfung! Schön, dass wir trotz Ausfall der Lehrabschlussfeiern noch mit euch anstossen konnten.