Meh Dräck, weniger Jobfrust

«professional.ch» bringt junge Fachkräfte und spannende Arbeitgeber*innen zusammen. Gemeinsam mit Kernbrand wurde der Brand «professional.ch» nach fünf Jahren sanft überarbeitet und geschärft. Mit einer Deutschschweiz-weiten Imagekampagne zum Thema «Job-Pain-Points» zeigen wir den neuen, frecheren Auftritt der Marke in Bus, Bahnhof und Social Media; eben dort, wo man junge Menschen erwischt, die gerade auf dem Weg zum Job sind oder Pause machen.

Ist unser Branding on Point? Erzählt unser Claim die richtige Geschichte? Und wie könnten wir unsere Strategie noch besser formulieren und unsere Mission und Vision nach Aussen transportieren? «professional.ch» hat sich nach fünf Jahren der Unternehmensgeschichte genau diese Fragen gestellt und einen Partner gesucht, der einen Aussenblick auf den Status Quo wirft. Innerhalb von knapp fünf Monaten haben das Zürcher KMU und Kernbrand gemeinsam die Brand Strategy gechallenget, den Auftritt und die Strategie überarbeitet und eine grosse Image-Kampagne aufgegleist, um die geschärfte Marke grossflächig bekannt zu machen. 

Workshop-Setting für die Basis-Arbeit

Die Vorgabe an Kernbrand war klar: Alles darf hinterfragt werden, der Prozess soll aber knackig und agil sein und mögliche Re-Branding-Massnahmen sollen grösstenteils vom Inhouse-Kreativteam von «professional.ch» ausgeführt werden können. Es sollte ein sprichwörtliches Fass geöffnet werden, das sich aber in kürzester Zeit überarbeiten lässt. Und das Ganze sollte kein Vermögen kosten.

Gemeinsam mit verschiedensten Mitarbeitenden von «professional.ch» haben wir in einem zweiteiligen Brand-Strategy-Workshop in jeweils knapp vier Stunden einen Blick auf das Corporate Design, das Storytelling, die Kommunikation und die Strategie geworfen. 

Im von Art Director Alexander Raschle geleiteten, agilen Brand-Strategy-Prozess wurde das Bestehende verdichtet und der Purpose, die Vision und die Mission neu formuliert. 

Das inoffizielle Motto:

«Meh Dräck! Ein bisschen frecher und direkter auftreten.» 

Der bisherige Claim, «I love what I do», wurde in das direktere «Find what you love!» geändert. Für die B2B-Kundschaft des Unternehmens wurde der neue Claim «Make it Match!» eingeführt. Der Unternehmenszweck und die Leidenschaft von «professional.ch» sollten klarer erkennbar sein: Menschen eine echte Chance geben, ihre Erfüllung im Berufsleben zu finden. Echte Matches eben.

Der visuelle Auftritt wurde überarbeitet, um den Kern der Marke noch besser herauszukristallisieren. Und schliesslich wurde beschlossen, neben der iterativen Neugestaltung aller Kommunikationskanäle, den erneuerten, frecheren Auftritt und die neuen Claims «Find what you love!» und «Make it Match!» direkt in einer Deutschschweiz-weiten Imagekampagne zu testen.

Humorvoll auf typische Pain Points im Job anspielen

Zum fünften Geburtstag schenkt sich «professional.ch» eine Imagekampagne, die den neuen Auftritt in der gesamten Deutschschweiz zeigt und auf humorvolle Art und Weise junge Fachkräfte, die nicht direkt auf Jobsuche sind, aber eigentlich auch nicht wirklich happy im Job, abholen soll.

«Die frechen Sprüche der Kampagne thematisieren typische Pain Points auf humorvolle Art.»

Man fühlt sich erwischt, denkt darüber nach, dass die Aussagen ziemlich wahr sind; wird aber nicht demotiviert.

Die Kampagne beinhaltet rund 30 B2C-Sprüche und sechs B2B-Sujets. Sie wird orts- und tageszeitabhängig auf Monitoren der Firma Livesystems in Deutschschweizer Städten ausgespielt. Ausserdem werden junge Fachkräfte auf Instagram, Facebook und Snapchat sowie mit Paid Posts auf News-Plattformen angesprochen. B2B-Kund*innen werden in einem ersten Schritt vor allem mit einer LinkedIn-Ad-Kampagne angesprochen, für die Kernbrand mit LinkedIn-Profi Christina Roduner zusammenarbeitet, um die bestmögliche Performance zu erzielen.

«Die Kampagne ist einfach, aber frech und sie erwischt einen dort, wo es irgendwie auch weh tut: Bei den Pain Points, die man kennt.»

«Vor allem macht die Kampagne Spass. professional.ch zeigt sich mit dem neuen Auftritt und dieser Kampagne als junges, leidenschaftliches Unternehmen, dessen Mitarbeitende das Ziel verfolgen, anderen Menschen zum Jobglück zu verhelfen. Wir haben bei professional.ch niemanden kennengelernt, der nicht ultra happy mit seinem Job ist – dieses Glück wollen die Professionals weitergeben, das spürt man», so Kernbrand-Projektleiterin Gisèle Ladner.

Basierend auf der ersten Welle der Kampagne, die bis Ende Juni zu sehen ist, wird im Herbst eine zweite Welle lanciert, die auf den Kennzahlen und der Performance der ersten Welle basiert, die von Projektleiterin Digital Sandra Green zusammen mit den Social-Media-Verantwortlichen von «professional.ch» laufend optimiert wird.

Kreativer Messestand

Parallel zum Kampagnenstart fand in Zürich das HR-Festival statt. «professional.ch» präsentierte sich unter dem Motto «Play darts. Reach hearts» mit einem Standdesign, das den neuen Brand-Auftritt zeigt. Das Design wurde basierend auf einem Konzept von Art Director Alexander Raschle vom Kreativteam von «professional.ch» gestaltet.

Unsere Leistungen

Brand Workshop
Brand Strategy
Brand Refresh Basics
Corporate Design Refresh
Konzept, Text & Entwurf Imagekampagne
Koordination Kampagne
Performance Management
Messestand-Konzept

Möchten Sie tiefere Einblicke in unsere Projekte und Arbeitsweise gewinnen?