Neugestaltung Pfalzbrief

Die Neugestaltung des Pfalzbriefs steht unter dem Motto «Vielfalt». Die Gestaltung wurde so konzipiert, dass sie die Vielfalt der Aufgaben, Herausforderungen und vor allem der Pfalzbrief-Leserinnen und -Leser selbst widerspiegelt. Die Personalzeitschrift soll die Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Kanton als Arbeitgeber fördern.

Herausfordernd war das Spannungsfeld zwischen den einheitlichen Vorgaben des Kantons und den Ansprüchen an eine zeitgemässe Magazingestaltung. Visuelle Sprachen müssen vielfältig und flexibel sein, um Inhalte authentisch und verständlich zu kommunizieren. Dank enger Zusammenarbeit von Cavelti, Kernbrand und der Staatskanzlei haben wir es geschafft, die Grundelemente des kantonalen Erscheinungsbildes gezielt zu einer stimmigen Gestaltung weiterzuentwickeln.

Das Lesen wird attraktiver gestaltet durch saubere Typografie, starke Bilder, durchgehende Orientierung und genügend Weissraum zur Entfaltung der Inhalte. Wir arbeiten nach dem Designleitfaden «Form follows function» – die Form folgt der Funktion.

«Wir erhalten laufend positive Rückmeldungen von unseren Mitarbeitenden zum neuen Pfalzbrief. Die helle, leichte Gestaltung sowie die Kombination von Print und Online kommen bei den Leserinnen und Lesern sehr gut an.»

Sabrina Rohner, Mitarbeiterin Kommunikation Staatskanzlei und Leiterin Pfalzbrief-Redaktionskommission

Unsere Leistungen

Konzeption und Kreation
Gestaltung, Screendesign, Layout
Programmierung
Korrektorat
Produktion und Versand

Möchten Sie tiefere Einblicke in unsere Projekte und Arbeitsweise gewinnen?